Testament

Es betrifft jeden Menschen: Wie sollen meine Besitztümer nach meinem Tod verteilt werden? Sollen Regelungen getroffen werden, die nicht der gesetzlichen Erbfolge entsprechen, ist die Abfassung eines Testaments der notwendige Weg. In einem persönlich verfassten, handschriftlichen Schriftstück können die entsprechenden Verfügungen geäußert werden. Damit ein Testament Rechtsgültigkeit besitzt, muss es festgelegten Formalia entsprechen. Dazu zählt unter anderem die Handschriftlichkeit sowie die eigenhändige Unterschrift mit Orts- und Datumsangabe. Der beste und sicherste Weg bei der Abfassung des Schriftstücks ist, sich Unterstützung von einem Anwalt und Notar einzuholen und von diesem eine Beglaubigung durchführen zu lassen. So können Sie sicher sein, dass nach Ihrem Tod alle Ihre Wünsche umgesetzt werden!
(Link: Testament beim BJM)