Kinder und Tod

Wenn Opa auf einmal nicht mehr da ist, sind Erwachsene traurig. Kinder hingegen verstehen es nicht. Der Tod ist für sie ein neues Erlebnis, das sie in seiner ganzen Tragweite erst erlernen müssen. Ehrlichkeit und Verständnis sind die Aufgabe der „Großen", auch wenn es Eltern selbst oft schwerfällt. Denn Kinder trauern anders, sind gleichzeitig unvoreingenommen, rat- und hilflos, wie auch offen in ihren Fragestellungen.
Für trauernde Eltern ist das eine schwere Herausforderung. Wir von Pietät Spamer unterstützen Sie in dieser schweren Situation als Hinterbliebene und Erziehungsberechtigte. Und wir zeigen Ihnen Wege auf, dass das Andenken an Oma und Opa für die Jüngsten erhalten bleibt!